2003: «Verkehrsberuhigung innerorts» heisst frei gehen, respektiert werden und Orte beleben. Mit dem Fotografen Markus Senn dokumentierten wir gute Beispiele von Tempo-30- und Begegnungszonen in der ganzen Schweiz und erstellten daraus im Auftrag des Bundesamts für Strassen eine Broschüre. Mit ihr wurden alle kantonalen und kommunalen Vollzugsstellen über die Voraussetzungen und die möglichen Mittel der Verkehrsberuhigung orientiert.